Diskettenlaufwerk mit Apple Watch Smartwatch verbunden

Die Auswahl an Marken-Peripheriegeräten für Apple-Gadgets ist gering – solche Einschränkungen halten Enthusiasten jedoch nicht davon ab. In diesem Sommer ist es dem YouTube-Blogger bereits gelungen, sein iPhone mit einer in den späten 80er Jahren hergestellten Tastatur und Maus „anzufreunden“, doch er hat beschlossen, hier nicht aufzuhören. In seinem neuen Video stellte er eine noch seltsamere Kombination von Geräten zusammen: eine Apple Watch-Smartwatch und ein archaisches ZIP-Laufwerk mit 250-MB-Disketten.

Die ersten Iomega Zip-Laufwerke sind über einen Parallelanschluss mit einem Computer verbunden, neuere Modelle über einen USB-Anschluss. Aber auf der Apple Watch gibt es weder den einen noch den anderen. Zur Umsetzung der Idee wurde eine Software namens Rumpus verwendet, die über das Webinterface Dateien über das Netzwerk via FTP überträgt.

Als „Testobjekt“ wurde eine spätere Version des 250-MB-Laufwerks verwendet. Über einen integrierten Smartwatch-Browser gelang es dem Enthusiasten, mit dem Laufwerk zu interagieren. Während des Experiments konnte der Blogger verschiedene Dateitypen öffnen sowie den Ordner erstellen und umbenennen, als ob das Laufwerk direkt mit der Überwachung verbunden wäre.

Chinesische Preise von OnePlus 7T Pro überraschen, während OnePlus 7T Schock

Ende letzten Monats fand die Präsentation des Flaggschiffs OnePlus 7T statt, und vor einigen Tagen wurden der OnePlus 7T Pro und seine Modifikation McLaren Edition in Europa vorgestellt. Nun beschloss der Hersteller, alle drei Smartphones in China bekannt zu geben.

Es kommt oft vor, dass Smartphones in China viel billiger sind. Diesmal ist es jedoch verrückt. OnePlus 7T kostet in Europa 599 Euro, in China nur 380 Euro. Bei der Pro-Version ist der Abstand mit 590 Euro etwas geringer als bei 760 Euro. Eine Sonderausgabe der McLaren Edition auf dem Celestial-Markt wird für rund 200 Euro günstiger als in Europa verkauft.

Im Rahmen des HotSwap-Service wird Kingston in nur 48 Stunden eine fehlerhafte SSD DC500R oder DC500M ersetzen

Das ukrainische Büro von Kingston Technology hat den Start des HotSwap-Programms angekündigt, mit dem Besitzer von DC500R- und DC500M-SSDs eine ausgefallene SSD in nur 48 Stunden kostenlos ersetzen können. Dazu müssen Sie sich an eines der Service-Center des offiziellen Partners von Kingston, ERC, wenden.

Die Liste der vom HotSwap-Dienst abgedeckten SSDs umfasst die Modelle DC500R und DC500M mit einer Kapazität von 480, 960, 1920 und 3840 GB. Einwohner regionaler Zentren benötigen nur zwei Arbeitstage, um eine ausgefallene Festplatte zu ersetzen. Bei anderen Siedlungen erhöht sich dieser Zeitraum auf fünf Arbeitstage.

Um eine neue SSD DC500R oder DC500M als Teil des HotSwap-Dienstes zu erhalten, muss der Benutzer Folgendes bereitstellen:

Foto eines Schecks oder eines anderen Dokuments, das den Kauf des Geräts in der Ukraine bestätigt und auf dem das Kaufdatum angegeben ist;
Foto des SSD-Laufwerks auf beiden Seiten, das die Unversehrtheit der Garantiesiegel und die Abwesenheit mechanischer Schäden bestätigt;
Screenshot der SSD-Verschleißanzeige basierend auf den Ergebnissen der Laufwerksanalyse von Kingston SSD Manager (KSM).

Redmi K30 wird eine Kopie des Samsung Galaxy S10 + sein

Erst vor zwei Tagen wurde offiziell bestätigt, dass Redmi ein neues Modell vorstellen wird – Redmi K30. Auf einem der YouTube-Kanäle wurde bereits ein Video veröffentlicht, in dem das Frontpanel der erwarteten Nachrichten angeblich beleuchtet war.

Was zeigte
Der Teaser, der kürzlich im Netzwerk geflasht hat, zeigte das Vorhandensein einer Dual-Front-Kamera oben auf dem Smartphone. Den gleichen Ausschnitt im Display sehen wir im Videokanal „TechDroider“. Die Vorderseite des Smartphones ist mit Biegungen an den Seiten dargestellt und weist aus diesem Grund nur minimale Seitenrahmen auf. Und die Ober- und Unterseite des Displayrahmens ist sehr schmal. Im Allgemeinen ähnelt dieses Frontpanel-Design dem Samsung Galaxy S10 +.

Zuvor hatte Xiaomi bei der Vorstellung der Redmi 8-Serie offiziell angekündigt, dass das K30 das erste Dual-Mode-5G-Smartphone des Unternehmens sein wird.

Samsung Galaxy S11 wird einen höheren Bildschirm haben

Es ist zu früh, um über ernsthafte Lecks im Samsung Galaxy S11 zu sprechen, aber jetzt beginnt man zu verstehen, dass daraus ein kleines Rinnsal resultiert. Zuerst erfuhren wir, dass Samsung mit dem Testen einer neuen 5-fach-Teleskopkamera mit Periskop für S11 beginnen wird, und jetzt sind dank des HTML 5-Tests Informationen über das neue Galaxy S11-Display durchgesickert.

Das im HTML 5-Test getestete Gerät verwendet den Modellnamen SM-G416U, den Platzhalternamen, den Samsung beim Testen seiner unveröffentlichten Galaxy S-Modelle verwendet. Es ist nicht verwunderlich, dass es Android 10 ausführt, aber interessanterweise hat es das Format Ein 20: 9-Bildschirm, der sich durch eine falsche Auflösung von 384 x 854 Pixel im Leistungstest auszeichnet.

Ein preiswertes OPPO A11-Smartphone wurde angekündigt

In China ist die Präsentation des Telefons OPPO A11. Die Neuheit ist bereits vorbestellbar und der Verkauf beginnt am 17. Oktober.

OPPO A11 ging an das 6,5-Zoll-LCD-Panel mit einer Auflösung von 720 x 1600 Pixel. In dem tropfenförmigen Ausschnitt befindet sich die Frontkamera mit 8 Megapixeln. Die Auflösung der Hauptkamera betrug 12 Megapixel + 8 Megapixel + 2 Megapixel + 2 Megapixel. Zu den Funktionen zählen EIS, Nachtmodus Ultra Night Mode 2.0 und Videoaufzeichnung in 4K mit 30 fps.

SoC Snapdragon 665 ist für die Leistung des Smartphones verantwortlich, während der Arbeitsspeicher und der nichtflüchtige Speicher 4 GB bzw. 128 GB betragen. Für die Autonomie beträgt die Batterie 5000 mAh. Die Neuheit hat eine Kopfhörerbuchse. Wir heben auch den Micro-USB-Anschluss und den Fingerabdruckscanner hervor, die auf der Rückseite unter der Hauptkamera installiert sind.

Die Kosten für OPPO A11 in China betrugen ca. 210 USD. Das Modell wird in den Farben Weiß, Grün und Blau angeboten.

Nun offiziell. Meizu wird am 23. Oktober ein neues Gaming-Smartphone vorstellen

Am 23. Oktober wird Meizu in China ein 16T-Gaming-Smartphone für Snapdragon 855 vorstellen.

Das Unternehmen hat das Datum der Ankündigung offiziell bestätigt, indem es ein Poster im sozialen Netzwerk von Weibo geteilt hat.

Meizu enthüllt noch keine 16T-Funktionen, aber dank AnTuTu-Daten wissen wir, dass das Smartphone einen Snapdragon 855-Prozessor mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher erhalten wird.

Basierend auf der chinesischen Zertifizierungsstelle für Telekommunikationsgeräte (TENAA) wird angegeben, dass das Smartphone mit einem 6,5-Zoll-OLED-Display mit Full HD + -Auflösung ausgestattet ist. Es wird auch berichtet, dass die Akkukapazität des Smartphones 4400 mAh beträgt. Das Gerät ist mit einer 16-Megapixel-Frontkamera und einer dreifachen Rückkamera mit 12-, 10- und 5-Megapixel-Sensoren ausgestattet.

Lange vor der Ankündigung haben chinesische Online-Shops bereits damit begonnen, Vorbestellungen für das Gerät entgegenzunehmen. Es wird spekuliert, dass das Meizu 16T ab sofort mit zusätzlichem Gaming-Zubehör verkauft wird.

Die Neuheit ist Android 9 Pie mit einer proprietären Software-Schnittstelle ausgeführt. Quellen, einschließlich Online-Sites, nennen die Kosten des Meizu 16T im Bereich von 280 bis 350 US-Dollar. Mit dem Datum der Ankündigung werden höchstwahrscheinlich genauere Daten zu den Spezifikationen und dem Preis der Neuheit bekannt.

Der Trailer zu The Witcher 3 on Switch

Die Complete Edition enthält nicht nur das Basisspiel und alle 16 kostenlos herunterladbaren Add-Ons, sondern auch zwei große Erweiterungen.

Die Entwickler von CD Projekt Red haben die Veröffentlichung ihres berühmten Rollenspiels The Witcher 3: Wild Hunt Complete Edition auf der Nintendo Switch-Konsole angekündigt. Anlässlich der Veröffentlichung am 15. Oktober stellte das Unternehmen zudem einen neuen Trailer vor, berichtet die Online-Ausgabe der Chronicle.info unter Bezugnahme auf 3dnews.

Die Complete Edition enthält nicht nur das Basisspiel und alle 16 kostenlos herunterladbaren Add-Ons, sondern auch zwei große Erweiterungen, „Stone Hearts“ und „Blood and Wine“, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf anderen Plattformen separat erworben werden mussten. Sie können die Switch-Version im Nintendo Digital Store für 4499 Rubel kaufen. Zum Vergleich: Sie können The Witcher 3: Wild Hunt – Das Spiel des Jahres bei Steam kaufen. Ein ähnliches Kit mit allen verfügbaren Add-Ons und Erweiterungen ist dreimal billiger – für nur 1.500 Rubel.

„Sie warten auf ein auf Geschichten basierendes Rollenspiel mit einer offenen Welt, dessen Handlung in einem erstaunlichen magischen Universum stattfindet, in dem jede Ihrer Entscheidungen schwerwiegende Folgen haben kann“, sagen die Autoren. „Du spielst als professioneller Monsterjäger Geralt von Rivia, der das Schicksalskind in einer riesigen Welt voller Handelsstädte, Pirateninseln, gefährlicher Bergpässe und verlassener Höhlen finden muss.“

GOOGLE PRÄSENTIERTE DIE NEST MINI SMART COLUMN

Wie gestern Abend in New York erwartet, veranstaltete Google eine weitere Veranstaltung von Made by Google 2019, bei der mehrere neue Geräte vorgestellt wurden. Die am meisten erwartete Premiere waren natürlich die Smartphones Pixel 4 und 4 XL, aber der Hersteller kündigte auch die kabellosen Kopfhörer Pixel Buds der nächsten Generation, das neue Pixelbook Go und einen intelligenten Nest Mini-Lautsprecher an.

Lassen Sie uns bei Nest Mini anhalten. Die Neuheit erhielt eine verbesserte Klangqualität und ein Loch für die Befestigung des Geräts an der Wand. Aus diesem Grund ist das Google Nest Mini mit einem leicht verlängerten (bis zu 1,5 m) Kabel ausgestattet, das in die darunter liegende Buchse hineinreicht.

Die Säule selbst wurde kleiner und erhielt LEDs, die unter dem Stoff verborgen waren, der das Gehäuse bedeckte. Der maximale Lautstärkepegel war höher und die Lautstärkeregelungsfunktion wurde abhängig vom Umgebungsgeräuschpegel hinzugefügt. Ein weiteres, drittes Mikrofon wurde zur besseren Spracherkennung hinzugefügt.

In der Ukraine wurde ein 360 ° Augmented Reality Helm vorgestellt

Limpid Armour Inc., das inländische Unternehmen präsentierte auf der diesjährigen Ausstellung für Waffen und Sicherheit in Kiew ein 24-Stunden-System mit Augmented-Reality-Elementen. Darüber berichtet ArmyInform.

Dieses System ermöglicht die Besatzung von gepanzerten Fahrzeugen mit Kameras und Sensoren gleichzeitig beobachten, was im Innern des Gerätes geschieht, und die operative Situation auf dem Schlachtfeld überwachen

Was ist Teil des Systems?
Es enthält eine Steuereinheit, ein Headset für die Videowiedergabe und einen Joystick, der bedient und umgeschaltet werden kann. Darüber hinaus ermöglicht das System, ein Bild vom UAV zu erhalten, das auf der Helmmonitorbrille angezeigt werden kann.

Wie benutzt man das System?
Mit dem Helm kann der Jäger Telemetriedaten sowie zusätzliche Informationen über die Bedrohung durch gepanzerte Fahrzeuge von beiden Seiten und von hinten abrufen. In diesem Fall kann der Fahrer die optimalste Route wählen. Die Rundumsicht um die gepanzerten Fahrzeuge beträgt aufgrund der gleichmäßigen Platzierung der Kameras 360 Grad.

1 2